|

Soziales Engagement in der nbw

Sie sind fertig mit der Schule und wissen noch nicht, was Sie werden wollen?

Sie haben das Abi in der Tasche aber noch keinen Studienplatz?

Sie sind im Ruhestand oder Altersteilzeit?

Sie haben Zeit, die Sie sinnvoll nutzen wollen?

Sie interessieren sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit?

Wer sich sozial engagieren möchte, findet bei der nbw die Tätigkeit, die ihn besonders interessiert und gut zu ihm passt.
Bei uns können Sie vielseitige Erfahrungen sammeln und Menschen mit Beeinträchtigungen kennenlernen und unterstützen.

Unser Profil:

Die nbw – Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH gehört zu den größeren Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) in Berlin.
Unsere Standorte befinden sich im Norden und Osten der Stadt.

nbw als Dienstleister für Menschen mit Behinderung

Wir bieten Menschen mit Behinderungen, interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze beziehungsweise Betreuungsplätze in unseren Förderbereichen. Zusätzlich gibt es ein breites Angebot von begleitenden Maßnahmen, wie zum Beispiel Sport, Musik oder Malerei, welche während der Arbeitszeit stattfinden.

nbw als Dienstleister für Auftraggeber

Unser breites Leistungsspektrum richtet sich an Auftraggeber aus Industrie, Handel, öffentlicher Dienst und Privatkunden und umfasst Dienstleistungen aller Art.

Wir suchen:

Motivierte und engagierte Mitarbeiter die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD), des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder auch ehrenamtlich bei der Arbeit mit behinderten Menschen einbringen wollen.

Wir bieten:

Vielseitige und interessante Aufgaben in verschiedenen Bereichen und zahlreichen Standorten in Berlin.
Sie können sich beispielsweise als Gruppenhelfer in einer der Arbeitsgruppen in den Werkstätten oder in einer unserer Fördergruppen selbst verwirklichen.
Auch das Mitarbeiten in einer begleitenden Maßnahme ist möglich.
Selbstverständlich gibt es dabei in allen Fällen eine individuelle Einführung und kompetente Begleitung. Sie arbeiten dann eng mit erfahrenen Kollegen aus den jeweiligen Bereichen zusammen.
Zusätzlich zu den gesetzlich festgelegten Regelungen, wie Entlohnung, Urlaub und Weiterbildung, bieten wir attraktive individuelle Zusatzleistungen.

Rahmenbedingungen

Bundesfreiwilligendienst (BFD / Bufdi)

Der Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate.
In Ausnahmefällen bis zu 24 Monaten.
Beim Bundesfreiwilligendienst handelt es sich um einen ganztägigen Dienst.
Für Freiwillige über 27 Jahren besteht auch die Möglichkeit in Teilzeit mit mehr als 20 Stunden wöchentlich zu arbeiten.
Ein Start ist jederzeit möglich.

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) kommt für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren in Frage, welche sich für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten sozial engagieren wollen.
Für Ihr Freiwilliges Soziales Jahr benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Sie werden von uns fachlich gut eingearbeitet und eng betreut.

Ehrenamt

Ehrenamtliche Helfer sind wertvolle und unverzichtbare Bezugspersonen und Freunde im Alltag für Menschen mit Behinderung.
Sie bereichern das Leben, sind gleichzeitig Ansprechpartner und Vertrauter.
Sie können sich mit ihren Interessen, Hobbys und Fähigkeiten in den zahlreichen Bereichen unseres Unternehmens einbringen und sie dort verwirklichen.
Sie erweitern Ihr soziales Netzwerk und das der Menschen mit Behinderung und leisten somit einen aktiven Beitrag zur Integration behinderter Menschen in die Gemeinschaft.
Werden Sie im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit freiwilliger Helfer in einem unserer Standorte in Berlin.


Haben Sie noch Fragen?

Informieren Sie sich bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch über die vielfältigen Möglichkeiten und Konditionen!

Informationen zu den Themen Bundesfreiwilligendienst (BFD) und freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei der nbw erhalten Sie von:

Frau Walter
Tel: 030-474794-68
E-Mail: walter@nbw.de

Informationen zum Thema Ehrenamt bei der nbw erhalten Sie von:

Region Nord

Frau Beermann
Tel.: 030 – 47 47 94-21
E-Mail: wl-nord@nbw.de

Region Ost

Hr. Klein
Tel.: 030 – 56 59 81-71
E-Mail: wl-ost@nbw.de

Hintergrundbild Designelement der Homepage
  • Logos der Aktion Mensch, Transparente Zivilgesellschaft, Pankower Register
  • Logos der Aktion Mensch, Transparente Zivilgesellschaft, Pankower Register
  • Logos der Aktion Mensch, Transparente Zivilgesellschaft, Pankower Register
© nbw-berlin